25 Jahre FeG in Langenfeld


Im Januar 1995 wurde die Freie evangelische Gemeinde Langenfeld gegründet. Aus nur wenigen Christen, die sich zunächst am Immigrather Platz getroffen haben ist eine wachsende Gemeinde geworden, die seit über 10 Jahren in der "roten Kirche" in der Poststraße 33 ihr Zuhause gefunden hat. Am 2. Februar 2020 haben wir das schöne Jubiläum mit Gott im Kreise der Gemeindemitglieder und Freunde feiern dürfen. Zahlreiche Gäste aus der Stadt und anderen Gemeinden sind unserer Einladung gefolgt. Wir haben uns sehr über die Zusprache und die Grußworte gefreut.


Rückblick

Als es besonders für unsere Kindergottesdienste mit teilweise mehr als 50 Kindern dort zu eng wurde, fanden wir 1997 ein neues Zuhause in einem zunächst für Gewerbezwecke konzipierten Gebäude in der Industriestraße.


Nach einem erneuten Umzug Anfang 2009 ist die Gemeinde nun endlich im Zentrum Langenfelds angekommen.

 

Steigende Besucherzahlen der regelmäßigen Veranstaltungen, sowie die intensivierte Jugend- und Seniorenarbeit erforderten den Bau eines neuen Gemeindezentrums an der Poststraße, dessen zentrales Gebäude die kaum übersehbare orangerote "bunte Kirche" ist. 

 

Seitdem freuen wir uns, in großen und ansprechenden Gottesdienst- und Gruppenräumen alle Gäste und Besucher herzlich willkommen heißen zu können.

 


Gemeindezentrum

Download
Projektdarstellung des Gemeindezentrums Poststraße 33
FeG_Langenfeld_Praesentation Gemeindezen
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB

Details zur Planung und Konstruktion finden Sie auf der Homepage der Entwurfsplanerin Bettina Noesser: