Hauskreise


Das Leben der Gemeinde beschränkt sich idealer Weise nicht nur auf den Gottesdienst, sondern darf sich vertiefend auch in unserem Alltag ausweiten. Eine Möglichkeit der Vertiefung bietet sich in unterschiedlichen Kleingruppen, die sich im kleinen „Kreis“ entweder im Gemeindehaus – überwiegend aber an verschiedenen Orten in Langenfeld und Umgebung zu Hause bei Mitgliedern der Gemeinde treffen, daher „Hauskreise“.

 

Diese Kleingruppen werden von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern der Gemeinde geleitet. Die Gestaltung der Treffen ist sehr unterschiedlich: bei manchen überwiegt der persönliche Austausch, bei anderen das Lesen und Erforschen von Bibeltexten. Die meisten Treffen finden mittwochs abends statt, 14-täglich, teils auch wöchentlich - Infos hierzu können bei Dieter und Thea Böhl (kleingruppen@feg-langenfeld.de) erfragt werden.

 

Diese Kleingruppen sind nicht nur ein Angebot unserer Gemeinde – vielmehr sollen sie unsere Infrastruktur darstellen. Visionär gesprochen „haben" wir keine Hauskreise, sondern wir bestehen aus Hauskreisen. Unser Wunsch ist es, dass einmal alle Mitglieder der Gemeinde möglichst zu einer Kleingruppe gehören.

 

Apg. 2,46
Einmütig und mit großer Treue kamen sie Tag für Tag im Tempel zusammen. Außerdem trafen sie sich täglich in ihren Häusern, um miteinander zu essen und das Mahl des Herrn zu feiern, und ihre Zusammenkünfte waren von überschwänglicher Freude und aufrichtiger Herzlichkeit geprägt.
 

Aktuell – während der Corona-Pandemie – lassen sich zum Schutz vor Infektionen Zusammenkünfte leider nur begrenzt bis gar nicht wie gewohnt abhalten. Einige Hauskreise treffen sich allerdings per Video-Konferenz, damit der persönliche Austausch aufrecht erhalten werden kann.

 

 

Wenn Sie Interesse an einem Hauskreis haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden versuchen eine passende Gruppe für Sie zu finden.


Zweierschaften

Zur Zeit fallen die meisten unserer Kleingruppen leider aus. Treffpunkt Frau, Männerkreis und Hauskreise können sich entweder gar nicht treffen oder kommen online teilweise nur sporadisch zusammen.
 
Was trotz Coronaauflagen möglich ist, sind Treffen zwischen zwei Personen. Deshalb möchten wir Euch über die Möglichkeiten von sog. Zweierschaften informieren.

•    Was ist eine Zweierschaft?
•    Warum sind Zweierschaften sinnvoll?
•    Wie kann eine Zweierschaft aussehen

Download
Bei Interesse ladet Euch unseren Infozettel runter:
Zweierschaft_Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.0 KB


Ansprechpartner

Thea und Dieter Böhl

Tel: 02103 7154012

Email: kleingruppen@feg-langenfeld.de